Freitag, 6. Juli 2012

21.12.2012 - Die Wahrheit oder wie alles begann

Ich bin Lord Stultissimus, ehemaliger oberster Jäger der Kabalen und ich hätte da einiges zum Richtigstellen.

SaLuSa hat euch ja erzählt, dass soweit alles vorbereitet ist und wir bald schon mit Volldampf durchstarten. Hmm, naja wie soll ich das jetzt sagen, will ihm ja kein Ding reinwürgen oder so, aber vorbereitet… ähm ja … sagen wir mal so, wir haben schon mal irgendwie angefangen. Aber „vorbereitet“ würde ich das jetzt mal nicht so konkret nennen.

Ist aber nicht meine Schuld, denn ich sag immer wieder: “Leute wir müssen uns mal wieder alle zusammensetzen und irgendwie einen Plan machen.” Haben wir nämlich noch gar nicht. Zumindest nichts konkretes. Das ganze ist auch etwas anders gelaufen, als ihr denkt. Aber vielleicht mal von vorn:


Lord Ebriosus ist zwar ein netter Typ, aber leider auch einem guten Tropfen „’Iw HIq“ nie abgeneigt. Bei einem Tropfen bleibt es dann meist nie und allein trinken mag er auch nicht, so dass er uns immer wieder überredet, doch an einem kleinen gepflegten Umtrunk teilzunehmen. Das beginnt immer ganz harmlos und endet meist ganz ganz übel. So geschehen auch an diesem Abend. Die Magellansche Wolken hatten sich etwas aufgelockert, so dass wir eine sternenklare Nacht auf unserem Raumschiff inmitten des unendlichen Weltall genießen konnten. Kryon kam gerade von seinem magnetischen Dienst. Lord Monka hatte seine halbjährliche Häutung und Lady Nada ihre Tage hinter sich und so sah die eine wieder aus wie frisch geschlüpft und der andere war nicht mehr ganz so zickig. Oder auch anders herum. Lord Ebriosus befand sich schon seit Tagen auf Entzug und freute sich dementsprechend auf diesen Abend, an dem Nalda und Ephros mit Ihrem Raumschiff “Ballermann” … ähm ich meine “Balamane” … bei uns vorbeikommen wollten. Der Grund für seine Freude war, dass die Beiden immer ein Fass ’Iw HIq an Bord hatten und jedesmal wenn sie vorbeischauen, es jede Menge zu trinken gibt.

Warum finden eigentlich diese ganzen Gelage immer in meinem Quartier statt? Auch an diesem Abend trudelte nach und nach alles bei mir ein, leerte ungefragt meinen Kühlschrank und fraß meine Fische aus dem Aquarium. Achja, Lord Monka, da fällt mir ein, du schuldest mir noch 8 Guppys und 5 Neons und nein ich werde auch dir zu liebe den Heizstab nicht höher stellen, nur weil du gekochten Fisch lieber magst. Aber das nur mal am Rande.

Nalda und Ephros rollten das Fass ‘Iw HIq rein und die Sause konnte beginnen.Im Laufe des Abends hatte jeder so ein paar Ideen um mal wieder so richtig Spaß zu haben. Lief alles darauf hinaus, irgendwo den großen Macker zu markieren und mal so richtig wichtig und überlegen zu wirken. Ist ja auch mal gut für das Selbstbewusstsein, dachten wir uns. Mit zunehmenden ‘Iw HIq Konsum fingen wir dann an zu schwadronieren, dass man daraus doch mal etwas großes machen könnte. Wer doch mal einen Versuch wert. Als hätten wir, zumindest damals, mal so was wie eine Vorahnung oder einfach nur eine reale Einschätzung unseres Könnens gehabt, entschlossen wir uns, dass alles bei einem Planeten durch zuziehen, der …sorry Leute, ist jetzt nicht bös gemeint … von den Bewohnern her …ähm wie soll ich das jetzt am Besten umschreiben… ja dessen Bewohner halt en bissl naiv sind. Wir erinnerten uns daran, dass Sananda immer von einen Planeten erzählt hat, wo man IHN …brüll ja hahaha ausgerechnet Sananda… für Gottes Sohn hielt. Das hatte schon immer für Erheiterung gesorgt. Wer Sananda kennt, weiß warum und so haben wir uns für euren Planeten entschieden. Da möchte ich euch jetzt aber ausdrücklich loben, ihr Erdenbewohner habt uns wirklich überrascht und unseren Anspruch an Naivität bei Weiten übertroffen.

Jedenfalls hatten wir jede Menge Spaß und man konnte euch wirklich jeden Blödsinn verkaufen. Geschütteltes Wasser, was angeblich heilen soll, ist dabei unser Klassiker. Das war schon ein Glanzstück von Lady Nada sich mit dem Hahnemann zu verbinden. Sie ließ sich wohl von Sananda und seinem Wasser zu Wein Dingens inspirieren. Ganz ganz großes Kino. Oder Kryon, der Witzbold, wollte früher mal Lehrer werden und … ich brauch nicht weiterzureden, oder?

Tja und irgendwann kam irgendwer auf diese bescheuerte Idee mit dem Aufstieg in die 5. Dimension. Boah ich sag euch, wenn wir rauskriegen wer das war…Ich meine ja, es war Sananda. Er ist immer eingeschnappt, weil er kein ‘Iw HIq von uns mehr bekommt. Er hat ja erstens sein Wasser und zweitens verträgt er nicht all zu viel. Jedesmal, wenn er sich betrinkt, fängt er an das Brot zu brechen. Die Flecken aber gehen so schlecht aus dem Teppich wieder raus.

Das mit dem Aufstieg wäre ja noch ganz lustig, wenn nicht dieser Trottel einen konkreten Termin genannt hätte. So und nun hängt uns dieser 21.12.2012 wie ein Furunkel am Arsch. Christ Michael bekam Wind von der Sache und wir mussten alle bei ihm antreten. Das gab Anschiss, sag ich euch. “Wie könnt ihr nur? Wer hatte die blöde Idee? Warum immer die selben? Sananda von dir hätte ich es am wenigsten erwartet? Blablabla….” Ja jedenfalls hat er uns verdonnert, die ganze Sache mit dem Aufstieg nun wirklich durch zuziehen. So weise ist der Michael dann wohl doch nicht, wenn er uns das wirklich machen lässt. Oder er mag euch Erdenbewohner nicht besonders.

Ok, den Aufstieg hätten wir ja schon mal grob umrissen. Zumindest im Labern sind wir gut. Aber das wisst ihr ja. Doch glaubt ihr die 5. Dimension ist fertig. Ha, ich sag euch, da fehlt noch so ziemlich alles. Seit gestern haben wir zum Glück Toilettenpapier, aber was nutz das, wenn die Klos noch gar nicht fertig sind. Nur die Kondomautomaten hängen da schon, wegen der Liebe fanden das Einige schon sehr wichtig. Und Licht geht auch schon. Davon haben wir jede Menge, das geht gar nicht mehr aus.

Wir haben bis zum 21.12.2012 nicht mal mehr ein halbes Jahr und wie ihr seht, so richtig weiß keiner von uns, was eigentlich zu machen ist. Ist aber nicht schlimm, weil ihr ja so geduldig und irgendwie so richtig treudoof seid. Nehmt es uns bitte nicht übel, wenn es dieses Jahr nix wird mit dem Aufstieg. Im nächsten Jahr klappt es bestimmt. Wenn nicht, dann halt im übernächste Jahr. Aber dann ganz bestimmt. Ehrlich. Ganz großes Lichtwesenehrenwort.

Ich bin Lord Stultissimus und ich sage euch ’Iw HIq ist ganz übles Zeug, aber ganz ganz übel.

Kommentare:

  1. Aha,heimlich bloggen was? Nenene, so nicht! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Behördle sieht aber auch wirklich alles. Ist noch nicht offiziell, da muss mir erst was Neues einfallen. ;-)

      Löschen
    2. Zu spät. Jetzt haben wirs schon gesehen und es ist im Behördle verklinkt! Offizieller geht es kaum...

      Löschen
    3. Das Behördle ist überall...ÜBERALL ;-)

      Löschen
    4. Ja Wilki,

      sind jetzt die besten Vorraussetzungen zum Start für nen Blog. hast Dir ja in unserer Ecke des Webs ja schon nen Namen gemacht.

      Löschen