Donnerstag, 26. Juli 2012

Der Aufstieg - Ein Zwischenbericht

Ich bin Lord Stultissimus, Aufstiegsvorbereitungsbeauftragter und ich möchte euch zwischenberichten was wir alles schon geschafft haben.

SaLuSa war mal wieder nicht ganz bei Sinnen und hat euch erzählt: "Die Tage vergehen, und die Arbeit unserer Verbündeten ist jetzt stärker koordiniert, – was entsprechende Resultate erbringt"

Ähmm... also wenn er uns mit seinen Verbündeten meint, und ich wüsste jetzt niemand anders der sonst mit SaLuSa rumhängt, dann ist da rein gar nichts koordiniert. Ja und Resultate...naja...joaaa pffff hmmm...wo soll ich da bloß anfangen? Nicht das ich jetzt so eine große Auswahl an Dingen hätte, die wir schon geschafft haben. Das ist eher dürftig. Die Frage sollte dahingegen also korrekt lauten "Wie soll ich bloß anfangen?" Am besten zähle ich wirklich mal alles auf, was schon fertig ist in der 5. Dimension. Das geht schnell. Also da wären schon mal Licht und Liebe. Obwohl, seit gestern eigentlich mehr Licht als Liebe, da Lady Nada, als einzige Frau in unserem Team, im Urlaub ist. Wellnessurlaub in der Whirlpool-Galaxie. Hatte sie unter Einlösung ihrer Channelmeilen bei Transmedial Reisen ganz günstig buchen können.


Im allgemeinen finde ich die Frauenquote bei uns in der GFdL schon sehr dürftig. Eine Einzige in unserem Team und bei den anderen Teams sieht es nicht anders aus. Obwohl ich bei einigen gar nicht so richtig weiß, ob Männlein oder Weiblein. Nicht alle Aliens haben die spezifischen Geschlechtsmerkmale an den selben Stellen. Das kann unter Umständen zu erheblichen Schwierigkeiten führen, wenn ein freundschaftlicher Händedruck, sich als schwere sexuelle Belästigung herausstellt. Allein das alles auswendig zu lernen erfordert die Hälfte unserer Schulzeit und dem ist auch der Mythos zu verdanken, wir hätten ein so großes unendliches Wissen über das Universum. Derweil wissen wir nur, wo bei zig Tausend interstellaren Rassen Mumu, Titti oder Pippimann ist.

Es gibt ja im obersten hohen Riesenrat auch eine Frauenbeauftragte, der diese Missstände, was die Frauenquote betrifft, seit Jahren bekannt sind. Sie will aber niemanden zu irgendwas verpflichten und setzt eher auf die freiwillige Lösung innerhalb der Teams. Nun gut, zu was das führt, sehe ich doch bei uns. Funktioniert überhaupt nicht. Als neulich Lady Nada mal Chef sein wollte, war Sananda strikt dagegen. Ist schon etwas eigen der Typ. Sein Abendmahl zum Beispiel nimmt er nur in einer Männerrunde zu sich. Jedesmal wenn er von der Mehrheit überstimmt wird, zieht er den Gottesjoker und sagt, das ist der Wille meines Papas und da können wir dann gar nichts mehr tun, weil Papa Sananda oberster Oberchef ist. Ich hätte ja nichst dagegen mal von einer Frau geführt zu werden und Lord Ebriosus meint immer, es wäre ihm egal ob die Frau über oder unter ihm wäre. Ich finde unseren Lord Ebriosus schon sehr liberal und bewundere seinen Einsatz für Frauen. Obwohl er immer so ein merkwürdiges Grinsen hat, wenn er dies sagt. Wahrscheinlich ist es die gute Tat, die ihm ein Gefühl der Glückseligkeit gibt.

À propos Ebriosus, bis gestern gab es auch noch jede Menge zu trinken bei uns. Fässerweise ’Iw HIq waren da, um am 21.12.2012, wenn Ihr alle zu uns kommt, so richtig die Sau rauslassen zu können oder im Bedarfsfall euch alle dermaßen abzufüllen, damit ihr das Elend nicht sehen müsst, was wir so als die 5. Dimension bezeichnen. Zumindest bis gestern war es ein ansehnlicher Vorrat dieses köstlichen Getränkes. Nun war aber Lady Nada abgereist und wir waren alle für 5 Sekunden total traurig. Lord Ebriosus meinte, wir könnten uns doch ein Gläschen 'Iw Hlq gönnen und unseren Kummer damit runterspülen. Nur ein Einziges für jeden, dass würde bei den Mengen an 'Iw Hlq, die hier lagern, gar nicht auffallen. Gesagt, getan und jeder, außer Sananda, bekam ein Gläschen vom guten Blutwein. Aber wie war das, bei einem bleibt es nicht und so leerte sich Fass für Fass. Sowas rächt sich dann immer am nächsten Morgen. Könnt Ihr euch vorstellen, wie hart das ist, einen Kater zu haben und von Licht umgeben zu sein. Ich weiß es nur zu gut. Ein wirklicher Nachteil, wenn man bei der GFdL ist.

Mit Blutwein intus kann man übrigens wunderbar channeln und es kommen einen die besten Ideen. Denn was das Channeling angeht, muss man wissen, dass dies inzwischen eine Art Aliensport geworden ist. Da praktisch gesehen jeder von uns in der Lage ist, sich mehr oder weniger mit einen von euch zu verbinden, wird dies auch für so manchen Scherz und zur allgemeinen Erheiterung kräftigst genutzt. Die meisten Botschaften übermitteln wir deswegen auch im Vollrausch, was ihr aber sicher schon bemerkt habt. Christ Michael sieht das zwar nicht gern, aber tut auch nichts dagegen. Wahrscheinlich hat er im Stillen auch so seinen Spaß daran. Er hat uns ja immerhin verdonnert, dieses als Joke gedachte Ding mit dem Aufstieg durchzuziehen. Uns damit zu beauftragen, ist weitaus schlimmer als der ganze Channelspaß mit euch. Und Christ Michael war nüchtern, als er uns diesen Auftrag erteilt hat.

Aber ich schweife ab. Gut also es wäre nicht schlecht, wenn ihr am 21.12.2012 eventuell ein paar Getränke mitbringen könntet. Was zu Essen wäre auch gut. Lichtnahrung allein ist nicht sehr befüllend und schmecken tut's auch nicht besonders. Wir haben da so einen kleinen Running Gag bei der GFdL. Wenn Lord Ebriosus fragt, ob ich noch was zu essen im Kühlschrank habe, dann sag ich immer: "Mach mal auf, müsste noch Licht drin sein. Hahahahahahahah." Naja gut, den versteht jetzt nicht jeder. Achja, wenn es irgendwie möglich wäre, könntet ihr eure eigene Bettwäsche mitbringen? Betten wären auch nicht schlecht und Teller, Schränke, Töpfe, Handtücher, vielleicht ein Zelt, Tische, Stühle...

Trotz allem, wenn ich mich hier in der 5. Dimension so umschaue, ist es eigentlich ganz nett. Alles schön hell in weißes Licht getaucht und außer ein paar leerer Fässer liegt hier abgesehen von Lord Monka nichts rum. Eine fantastische Leere ist das hier und das sollte euch doch vertraut sein. Immerhin erzählt ihr doch, dass ihr immer tief in euch reinschaut. Wenn ihr da mal bei eurem Kopf ankommt, müsste euch diese Leere doch bekannt vorkommen.

Ich bin Lord Stultissimus und ich sage euch ’Iw HIq ist ganz übles Zeug, aber ganz ganz übel.

Kommentare:

  1. Jetzt hab ich endlich verstanden was Lichtnahrung bedeutet! Toller Text! *Lachträne aus dem Auge wisch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Musste ja nun schnell einen neuen Artikel zum Blogstart schreiben, da das Behördle ja alles sieht ;-)

      Löschen
  2. bettwäsche mitbringen?
    gezz weiss ich bescheid, schätzelein. ich pack dann vorsichtshalber noch einen extra router, wasabinüsse, eine kabeltrommel, senseo-ersatzteilset, 2 weisse bettlaken und den splitter mit in den koffer.

    AntwortenLöschen
  3. Lord Stultissimus, wart ihr nicht für das Mega-Ritual gestern verantwortlich? Wieder mal in einer Taverne hängengeblieben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja die dunklen Dunkelmächte, die solch Megarituale durchführen versuchen zu wollen und wir als die DOOFen (Durex Osram Operation Front) verhindern das jedesmal. Im Moment stecken die Kabalen noch in den Containern voller Liebe fest, welche der Erzengel Michael gebastelt hat. Mir, Lord Stultissimus, wurde ja der Posten des oberen Kabalenjägers entzogen. Das machen jetzt die Erzengelchen vom Christ Michael. Die sind so hinterhältig und haben nur darauf gewartet, dass ich einen kleinen Fehler mache. Das ist Engelsmobbing der Extraklasse. Jaja die Engel, scheißfreundlich wenn sie vor dir stehen und hinter deinem Rücken...

      Löschen
    2. Ah, wusste ich nicht, ich kenn mich bei den ganzen Organisationen nicht so aus, wir bekommen ja nur mitgeteilt was wir wissen müssen, muss man wissen.

      Aber wegen so ein bisschen Iw Hlq abgesägt zu werden ist schon echt fies. Und was machst du jetzt?

      Löschen
    3. Och mit der 5.Dimension haben wir ja noch jede Menge zu tun. Langweile hab ich nicht. Sollen sich die doofen Engel doch mit Kabalen ärgern, wir sind eh viel cooler als die. Nur der Kabalenjägerbonus, den vermisse ich schon. Das hat sich immer gelohnt. Gab ja immer Nachtzuschlag, wenn wir die Dunkelmächte gejagt haben. In der 5. gibt es nur Licht und deswegen keinen Nachtzuschlag. Ich hatte ja schon mal nach nem Feiertagszuschlag gefragt, weil wir ja nur am Feiern sind. Gab es aber nicht, nur ne Abmahnung. Versteh ich nicht.

      Löschen
  4. Hallo Wilki,

    wirklich gut, ich mag diesen ironischen Humor. Hast Du vorher schon mal irgendwo geschrieben? So was kann man ja nicht von heute auf morgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausser Kommentare und Emails ;) bisher nicht. Ich mag aber Ironie und Satiere und lese sowas auch gern.

      Löschen
    2. So bin ich auch zu dieser Ecke des Internets gekommen!
      Nette Community hier. Leider ist es in RL so, dass lange nicht jeder Sinn für Ironie hat...

      Löschen
  5. Lieber Lord Stussius, wenn ihr da oben in euren Raumschiffen ständig nur am saufen seid, wird das doch nie was mit der Rettung der Menschheit vor dem 21. Dezemer :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag das mal dem Christ Michael. Der hat uns ja dazu verdonnert. Ich frag mich eh, warum sollten wir ausgerechnet die Menschheit retten und wovor? Außerdem sehen wir das mit dem Termin inzwischen nicht mehr so eng. Wenn es dieses Jahr nicht klappt, dann halt nächstes Jahr. Ist eh viel erquickender EUCH bei den Vorbereitungen zuzuschauen. Jedesmal wenn wir eure Sonne etwas flatulieren lassen, geht euch einer ab und ihr meint nun sind wir wieder ein Stückchen aufgestiegen. Hihi, das ist lustig. Das ist genau so, wie wenn man einen Hund Stöckchen holen lässt, aber nur so tut als ob man wirft. Der rennt auch jedes Mal los und sucht. Los Lord Ebriosus mach noch mal das Dingens mit der Sonne. Achtung gleich *pffffff zischh flatulenzzzzzzzzzz* Oh ein M-Flare, der war gut.

      Löschen